Kirn

Zwei BMW-Fahrer unterwegs: Gefährliche Manöver auf der B41 bei Kirn – Polizei sucht Zeugen

Am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr lieferten sich auf der Bundesstraße 41 in Höhe des Hellbergtunnels zwei Autos ein gefährliches Fahrmanöver: Beteiligt waren ein weißer BMW X3 und ein grauer 3er BMW, beide mit BIR-Kennzeichen.

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Foto: Friso Gentsch/Archiv – dpa

Im Streckenverlauf der B 41 in Fahrtrichtung Bad Sobernheim wurde eines der Fahrzeuge des Öfteren bis auf 30 Stundenkilometer abgebremst. Auch könnte es, so die Polizei, zu gefährlichen Situationen mit dem Gegenverkehr gekommen sein, da der 3er BMW mehrfach über die Mittellinie fuhr.

Die Polizei Kirn sucht dringend Zeugen, die Angaben zum Fahrverhalten beider Fahrzeuge machen können und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 06752-1560 zu melden.