Meddersheim

Wild gewordener Hengst attackiert Halterin: 50-jährige Meddersheimerin erleidet Frakturen und innere Verletzungen

Eine 50 Jahre alte Pferdehalterin aus Meddersheim ist am Montag kurz nach 6 Uhr schwer verletzt worden, als sie im Innenhof ihres Anwesens von einem jungen Hengst attackiert wurde. Das Pferd trat die Frau mehrfach.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net