Frei-Laubersheim

Vor mehr als 120 Frei-Laubersheimern: Gemeinderat macht Weg für Edeka-Markt frei

Kommt der Edeka-Markt in Sennersmorgen vor den Toren Frei-Laubersheims? Nicht jetzigem Stand besteht daran kein Zweifel mehr.

Foto: Stefan Munzlinge
Vor mehr als 120 Bürgern tagte gestern Abend der Gemeinderat um Ortsbürgermeister Heinz Bergmann (rechts, daneben: Erster Gemeindebeigeordner Gustav Kühnle) in der Turnhalle.

Vorab war klar: Für den Markt mit einer reinen Verkaufsfläche von 799 Quadratmetern müsste ein 6500 Quadratmeter großes „Sondergebiet Einzelhandel“ am B-420-Kreisel ausgewiesen werden, das inmitten landwirtschaftlicher Nutzflächen läge.

Gut eine Dreiviertelstunde nach Beginn der Sitzung war klar: Der Rat stimmt für die Ausweisung, macht den Weg für den Edeka-Markt frei. Zwölf Jastimmen standen zwei Neinstimmen entgegen. Dazu gab's eine Enthaltung. Ein ausführlicher Bericht folgt. mz/ce Foto: Stefan Munzlinger