Kirn

Nach 3 Stunden: Vom Kirner Schillersteg ist nichts mehr zu sehen

Seit Freitag ist der Schillersteg in Kirn Geschichte. Der Abriss begann jedoch früher als gedacht. Denn der 30 Tonnen schwere Kettenbagger erreichte Kirn bereits gegen 13.30 Uhr, nachdem er zuvor die die alte Nahebrücke bei Nahbollenbach abgerissen hatte.

Sebastian Schmitt Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net