Bad Kreuznach

Margie und Bill gemeinsam auf der Bühne: Ohne Punkt und Komma lieferten sich die beiden Comedians schlagfertige Wortgefechte im Haus des Gastes

Die Loge, der Theatersaal im Haus des Gastes, füllte sich rasant am Dienstagabend. Der Grund: Ein kanadisch-italienisches Ehepaar mit heutigem Wohnsitz in Bonn-Endenich. Margie Kinsky (61) und Bill Mockridge (72) machten mit ihrem ersten gemeinsamen Programm „Hurra, wir lieben noch!“ am 15. Oktober halt in der Kurstadt und brachten rund 200 Gäste für zwei volle Stunden zum Lachen. Eva Ebbeke von der Stiftung Kleinkunstbühne organisierte den Auftritt und ist glücklich, dass sie das Comedy-Duo für Bad Kreuznach gewinnen konnte, denn schon beim Betreten der Bühne konnte das Publikum die Energie und Euphorie der beiden Kabarettisten spüren. Mit den Worten „Viel Spaß!“ verabschiedeten sie sich noch mal kurz nach hinten, bevor es dann unmittelbar mit der Show losging.

Anna-Maria Pejsek Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net