Norheim

Kein langes Warten mehr: Auch zweiter Norheimer Bahnübergang jetzt freigegeben

Jetzt ist auch der Bahnübergang außerhalb Norheims technisch abgenommen, seit Freitag freigegeben und in den vollautomatischen Modus zurückgekehrt. Das teilte die Bahn Ortsbürgermeister Dr.

Kai Michelmann am Wochenende mit. Damit würden die Schließzeiten der beiden Bahnübergänge wieder auf ein notwendiges Minimum reduziert, schreibt Michelmann. Nach einjähriger Planungs- und Bauzeit seien die Übergänge in Punkto Sicherheit und Regeltechnik auf dem aktuellen Stand: „Das ist eine gute Nachricht für alle Norheimer und die nicht geringe Zahl an Pendlern, die die Bahnübergänge täglich passieren.“ Die Freigabe des zweiten Übergangs war bereits für Dezember geplant, musste aber wegen fehlender Ersatzteile verschoben werden. mz