Archivierter Artikel vom 30.12.2016, 10:09 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Jahrmarkt im Schatten des Terrors

Die Anschläge von Nizza, Würzburg, München, Reutlingen und Ansbach werfen auch ihre Schatten auf den Kreuznacher Jahrmarkt. Erstmals in seiner mehr als 200-jährigen Geschichte gibt es 2016 bei dem fünftägigen Volksfest auf der Pfingstwiese Kontrollen an den Eingängen sowie ein Taschen- und Rucksackverbot.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 15 weitere Artikel zum Thema