Bad Kreuznach

Auftrag an den Kämmerer: Stadt Kreuznach soll mehr investieren – 5 Projekte unter der Lupe

So wirklich zufrieden war Kämmerer und Bürgermeister Wolfgang Heinrich mit Tag eins der Etatberatungen nicht. Dabei war es im Versammlungssaal des Feuerwehrhauses in der Gustav-Pfarrius-Straße am Dienstag doch eher friedlich zugegangen. Er störte sich hauptsächlich am Ergebnis: Der Ausschuss beschloss Mehrinvestitionen von 843.000 Euro. Die Stadt investiert 2019 also statt der sowieso schon üppig veranlagten 11,7 Millionen Euro satte 12,5 Millionen Euro.

Marian Ristow Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net