Bretzenheim

Arnold Glöckner liest als Demeter-Winzer: Weinbau im Einklang mit Mondphasen und Erde

Die Weinlese an der Nahe hat begonnen. Auch für Arnold Glöckner vom gleichnamigen Weingut an der Bretzenheimer Naheweinstraße. Das Besondere bei ihm: Der 36-Jährige bringt seinen ersten biodynamischen Weinjahrgang ein. Sein Arbeiten folgt den Lehren des Anthroposophen Rudolf Steiner, das traditionsreiche Familienweingut gehört der Demeter-Vereinigung an. Für Glöckner ist es die zweite Umstellungsphase. Bereits seit 2009 erzeugte er ökologisch nach den Richtlinien des Ecovin-Verbands. Wir sprachen mit dem Bretzenheimer über seine Arbeit.

Rainer Gräff Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net