Bad Kreuznach

Arbeiten haben am Dienstag begonnen: 48 neue Radabstellplätze in der Bad Kreuznacher Rossstraße

Der Ausbau der innerstädtischen Fahrradinfrastruktur geht voran: Vor allem am Kreuznacher Kornmarkt werden die Abstellmöglichkeiten für Zweiräder neu geordnet, deutlich erweitert und um weitere Angebote ergänzt. In der Rossstraße ganz in der Nähe des neu gestalteten zentralen innerstädtischen Platzes entsteht der zentrale Radabstellplatz mit insgesamt 48 Einstellplätzen. Heute befinden sich dort noch die Taxistellplätze. Die Arbeiten daran haben am Dienstag begonnen, teilt die Stadtverwaltung mit. So wird der dortige Belag erneuert, der Stromanschluss hergestellt und das Fundament für die überdachten Radabstellplätze gelegt. Die Arbeiten sollen etwa 14 Tage dauern.

Harald Gebhardt Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net