Bad Sobernheim

Am frühen Sonntagmorgen in B-41-Böschung gelandet: 22-Jähriger leicht verletzt

Leicht verletzt wurde 22 Jahre junger Fahrer eines BMW bei einem Unfall am Sonntagmorgen um 6.13 Uhr auf der B 41.

Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er auf regennasser Fahrbahn nach rechts ab, verlor beim Auffahren auf eine beginnende Leitplanke den Bodenkontakt und rutschte auf der linken Fahrzeugseite etwa 150 Meter weiter in eine Böschung mit Hecken. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Wagen befreien und die Rettungsdienste informieren. Vorsorglich wurde er zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. An Fahrzeug, Leitplanken und Schildern entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.