Kirrweiler

88-Jährige stirbt bei Wohnhausbrand

Bei einem Wohnhausbrand in Kirrweiler (Landkreis Kusel) kam am frühen Samstagmorgen eine 88-jährige Frau ums Leben.

Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Wie die Polizei Lauterecken mitteilt, kam es aus bislang unbekannten Gründen in der Dachgeschosswohnung des eineinhalbgeschossigen Wohnhauses in der westpfälzischen 177-Einwohnergemeinde zum Brand. Die 88-jährige Bewohnerin sei, nachdem der Brand gelöscht war, in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Der Notarzt habe nur noch den Tod feststellen können. Die Tochter und ihr Mann, die die Erdgeschosswohnung bewohnen, konnten unverletzt ins Freie flüchten. Die genaue Brandursache wird noch ermittelt. Die Polizei beziffert den entstandenen Sachschaden auf rund 50 000 Euro.