Idar-Oberstein

Umrüstung der Straßenlampen auf LED-Technik: Idar-Oberstein spart und wird heller

Die Stadt wird in naher Zukunft in mehr als 30 Straßen die vorhandene Beleuchtung durch moderne LED-Technik ersetzen. Mit diesem Schritt sollen knapp 200.000 Kilowattstunden (kWh) Strom pro Jahr eingespart werden, was einem CO2-Ausstoß von rund 100 Tonnen jährlich entspricht. Auch monetär rechnet sich die Investition in Höhe von 281.316 Euro – nicht nur weil es einen 45-prozentigen Zuschuss aus Förderprogrammen des Landes und des Bundes gibt. Denn mit der neuen Technik werden pro Jahr bei einem Energiepreis von 19 Cent pro Kilowattstunde 36.556 Euro eingespart. Das heißt: Das investierte Geld ist somit in gut acht Jahren wieder eingespart, rechnet man die Förderung ein, sogar schon in fünf Jahren.

Stefan Conradt Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net