Archivierter Artikel vom 30.08.2020, 18:36 Uhr
Plus
Kempfeld

Tourismuspläne für Steinbachtalsperre: VG übernimmt Trägerschaft

Die touristische Erschließung der Steinbachtalsperre rück immer näher. Das wurde nach Abstimmung aller beteiligten Stellen deutlich – auch wenn es zuweilen Kritik an diesen Plänen gibt. Um die Umsetzung gewährleisten zu können, ist die Übernahme der Maßnahmenträgerschaft durch die Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen erforderlich. Dies betrifft beispielsweise die notwendige Anpachtung von Grundstücken an der Talsperre – eine Grundvoraussetzung für das weitere Prozedere. Eine anderweitige Trägerschaft, etwa durch den Verein Zukunft Steinbachtal, sei daher nicht praktikabel, heißt es in einer Beschlussvorlage für die nächste Sitzung des Hauptausschusses der VG Herrstein-Rhaunen, die am Montag, 7. September, im Wappensaal in Herrstein stattfindet.

Lesezeit: 2 Minuten