Hoppstädten-Weiersbach

Neue Gaststätte im Regionalbahnhof Neubrücke: Im "Gleis 4" ist alles abfahrtbereit

Hoppstädten-Weiersbach. Landrat Matthias Schneider bezeichnet ihn – die Idar-Obersteiner werden das vielleicht nicht so gern hören – als schönsten Bahnhof an der Nahe, und auch die Vertreter der Gemeinde Hoppstädten-Weiersbach, die seit 2007 Besitzerin der Immobilie ist, sind ganz stolz darauf, dass nun das letzte Puzzlestück eingefügt werden kann, um das denkmalgeschützte Gebäude aus dem 19. Jahrhundert vollends in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Axel Munsteiner Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net