Hoppstädten-Weiersbach

Nationalpark-Akademie geht der Frage nach: Wie wirkt sich der Klimawandel auf den Hunsrück-Hochwald aus?

Die nächste Nationalpark-Akademie zum Thema „Bedrohte Schätze, Natur im Wandel“ steht an. In zwei spannenden Vorträgen entdecken die Zuhörer die ungeahnte Vielfalt der Natur und erfahren, ob die botanischen Höhepunkte der Region bald verschwinden.

Der Nationalpark im Herbst: ein Rausch der Farben.  Foto:  Sebastian Caspary​
Der Nationalpark im Herbst: ein Rausch der Farben.
Foto: Sebastian Caspary​

In ihrem Lichtbildvortrag nimmt Dr.Dorothee Killmann von der Universität Koblenz-Landau die Besucher mit auf eine spannende Reise zu den Glanzlichtern des Nationalparks. Diplom-Forstwirt Dr. Ulrich Matthes vom Rheinland-Pfalz Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen geht anschließend in konkreten Beispielen auf mögliche Folgen des Klimawandels für den Nationalpark ein.

Die Veranstaltung findet am Montag, 28. Oktober, um 19 Uhr am Umwelt-Campus Birkenfeld im Kommunikationsgebäude, Raum 9938, statt.