Archivierter Artikel vom 09.07.2020, 15:29 Uhr
Hoppstädten-Weiersbach

Nachhaltigkeit im Blick – Fährt der Gitti-Bus demnächst elektrisch?

Professor Dr. Peter Heck, geschäftsführender Direktor des Ifas (Institut für angewandtes Stoffstrommanagement mit Sitz am UCB), referierte bei der letzten Gemeinderatssitzung der Ortsgemeinde Hoppstädten-Weiersbach über machbare, nachhaltige und klimaschonende Projekte. Er war einer Einladung des Ortsbürgermeisters Peter Heyda gefolgt, der eine Kooperation des Ifas mit der Ortsgemeinde anstrebt.

Franz Cronenbrock Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net