Hunsrück-CDU will in Morbach ihre Position zum Nationalpark festklopfen

Morbach/Kreis Birkenfeld – „Projekt Nationalpark – Gewinn oder Belastung für die Hunsrückregion?“: Um diese Frage geht es bei der 14. Hunsrückkonferenz von sechs CDU-Kreisverbänden der Bezirke Trier und Koblenz am Dienstag, 27. März, 20 Uhr, in der Baldenauhalle in Morbach. Die für alle Interessierten offene Tagung erhitzt im Kreis Birkenfeld bereits im Vorfeld die Gemüter.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net