Archivierter Artikel vom 26.02.2021, 16:32 Uhr
Plus
Hoppstädten-Weiersbach

Hoppstädten-Weiersbach: 917 000 Euro für die Generalsanierung des Gemeindezentrums

Für ihr wichtigstes Projekt in der nahen Zukunft erhält die Ortsgemeinde Hoppstädten-Weiersbach eine kräftige Finanzspritze aus Mainz. Innenminister Roger Lewentz (SPD, rechts) überreichte am Freitag bei einem Besuch im Doppelort Bürgermeister Peter Heyda (SPD) den Bewilligungsbescheid für einen Zuschuss in Höhe von 917.000 Euro. Das Geld aus dem Fördertopf des sogenannten Investitionsstocks ist für die Generalsanierung des Gemeindezentrums gedacht.

Lesezeit: 1 Minuten