Archivierter Artikel vom 26.04.2021, 16:00 Uhr
Plus
Wilzenberg-Hußweiler

Herr über 600 Zwerge und Tierfiguren: Winfried Kemmers Vorgarten ist besonderer Blickfang

Nach einem Jahr Zwangspause wegen gesundheitlicher Probleme wird der Zwergenvater – so bezeichnet er sich selbst auf der Ansage seines Anrufsbeantworters – am 1. Mai wieder aktiv, um seinen großen Vorgarten zu bevölkern und damit vielen Passanten für die nächsten fünf Monate einen besonderen Blickfang zu bieten. Winfried Kemmer aus Wilzenberg-Hußweiler frönt seit nunmehr fast 35 Jahren einer besonderen Sammelleidenschaft, die weithin sichtbar ist und seinem Anwesen eine gewisse Berühmtheit im Birkenfelder Land beschert hat.

Von Axel Munsteiner Lesezeit: 3 Minuten