Birkenfeld

Freibadbilanz in Birkenfeld: Ferkeleien machen unnötig Ärger

Obwohl im Vergleich zum Vorjahr ein Besucherrückgang um 6102 Gäste zu verzeichnen war, sind die Verbandsgemeindewerke als Verantwortliche der Einrichtung mit der Freibadsaison 2019 in Birkenfeld zufrieden. Ein Ärgernis ist für sie und Bürgermeister Bernhard Alscher aber das rücksichtslose Verhalten einiger weniger Gäste, die die Liegewiesen wiederholt mit einem Müllabladeplatz verwechselt haben. Das waren aber nicht die einzigen Ferkeleien, über die sie berichten.

Axel Munsteiner Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net