Rheinbrohl

Zeit des Provisoriums ist vorbei: Neuer Altar für Rheinbrohler Kirche

Nichts hält länger als ein Provisorium – diese Binsenweisheit hat sich jetzt wieder in der katholischen Kirche St. Suitbert bewahrheitet. Im Jahr 1970 wurde ein provisorischer Volksaltar in die Kirche gestellt – und wird bis heute genutzt, erzählt Pfarrer Christian Scheinost. Aber am Sonntag, 27. Oktober, wird endlich ein neuer Volksaltar geweiht – ein besonderes und sehr seltenes Ereignis.

Yvonne Stock Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net