Neuwied

Volkshochschule: Eigenbetrieb wird aufgelöst

Der Eigenbetrieb „Volkshochschule“ wird aufgelöst. Der Neuwieder Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen, die Bildungseinrichtung 20 Jahre nach ihrer Auslagerung wieder in die Ämterstruktur der Stadtverwaltung zurückzuführen. Es ist die erste konkrete Folge der noch von der Großen Koalition angestoßene Strukturreform.

Ulf Steffenfauseweh Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net