Plus
Vettelschloss

Unser Weihnachtsmenü: Lachs und Entenbrust sind ein Festtagsgenuss

Sie betreiben „weit und breit das ambitionierteste Restaurant“ – schreibt der auch in Fachkreisen hoch geschätzte „kulinarische Reiseführer“ Gusto in seiner neuesten Ausgabe über Steffi und Jo „Nattermann's Fine Dining“ in Kalenborn. Er verleiht ihm dafür sechs von zehn möglichen Pfännchen, was „eine sehr gute, handwerklich sorgfältig zubereitete Küche aus überdurchschnittlichen Produkten“ meint und nur knapp unter Sterne-Niveau anzusiedeln ist. Kurzum: In den Kritikeraugen ist „Nattermann's Fine Dining“ der Aufsteiger des Jahres, auch wenn das Restaurant alles andere als neu ist.

Lesezeit: 6 Minuten
+ 8 weitere Artikel zum Thema
Von unserem Redakteur Ulf Steffenfauseweh Vier gut vorzubereitende Gänge Ebenfalls in Kalenborn, direkt gegenüber auf der anderen Straßenseite, betreibt Jo Nattermann zusätzlich seine Genussakademie, in der er Veranstaltungen wie zum Beispiel Kochkurse durchführt. Für das "Rhein-Zeitungs-Festtagsrezept für die Hausfrau" lud er uns zu "Weihnachten leicht gekocht" ein. Und die vier dabei zubereiteten ...