Neuwied

Unfall durch Geisterfahrer auf der B 42 in Neuwied

Aus bisher ungeklärten Gründen ist am Donnerstagmorgen ein belgischer Sattelzug auf der vierspurigen Bundesstraße 42 auf die falsche Richtungsfahrbahn gelangt und dort zwischen den Anschlussstellen Neuwied-Engers und Neuwied-Block mit einem entgegenkommenden Pkw Nissan kollidiert.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net