Kreis Neuwied

Transport von Asche Verstorbener: Urnen im Paketauto findet nicht jeder pietätvoll [mit Umfrage]

Wenn sich Menschen nach ihrem Tod einäschern lassen, gibt es zwei Wege, wie die Urnen vom Krematorium zurück ins Bestattungsinstitut gelangen: Entweder klassisch mit einem Bestattungsfahrzeug oder mit dem Transporter eines eigens dafür lizenzierten Paketdienstes. Letzteres findet aber nicht jeder pietätvoll, wie unsere Recherche zeigt.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net