Kreis Neuwied/Bad Honnef

Sanierungsarbeiten: Drohen jetzt die Megastaus auf der A3?

Autofahrer auf der A3 müssen sich ab 2020 auf Staus einstellen. Betroffen sind auch Tausende Pendler aus Rheinland-Pfalz, die täglich über die A 3 zur Arbeit über die Landesgrenze nach Nordrhein-Westfalen fahren. Sie sollten dann mehr Zeit einplanen. Der Landesbetrieb Straßenbau NRW saniert die Autobahn zwischen der Anschlussstelle Bad Honnef/Linz und dem Dreieck Heumar von Grund auf. Aber es gibt auch eine gute Nachricht: Vollsperrungen sind laut Straßen NRW – entgegen der Befürchtung – doch nicht vorgesehen.

Sabine Nitsch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net