Neuwied

Privatinitiative für Obdachlose in Neuwied: Spenden machen das Leben ein wenig leichter

Mit dem Bedürfnis, anderen Menschen zu helfen, hat im vergangenen Jahr alles begonnen. René Kühlmann sah die Sorgen und Nöte von Menschen ohne Wohnsitz und rief über das soziale Netzwerk Facebook die Initiative „Wir helfen Obdachlosen in unserer Region“ ins Leben. Seither hat es sich der Engerser zur Aufgabe gemacht, jenen Menschen zu helfen, die von kaum einer Seite Unterstützung erhalten.

Regine Siedlaczek Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net