Neuwied

Neujahrskonzert in der Marktkirche: Neuwieder Konzertchor ist gerüstet für die Carnegie Hall

Der Neuwieder Konzertchor ist bestens vorbereitet. Das zeigte sich jetzt beim Neujahrskonzert in der Markttkirche, wo die Sänger gemeinsam mit dem Schöneck-Ensemble unter der Leitung von Kreiskantor Thomas Schmidt nicht nur den „Kaiserwalzer Karl“ von Johann Strauss, sondern auch „Symphonic Adiemus“ von Karl Jenkins präsentierten. Und mit letzterem Werk im Gepäck werden 38 der insgesamt 90 Chormitglieder bald auf Reisen gehen, denn der Neuwieder Konzertchor wird am 21. Januar in der New Yorker Carnegie Hall auftreten.

Regine Siedlaczek Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net