Dierdorf

ICE 511 rast beinahe in die Katastrophe: Bundespolizist verhindert Schlimmeres [Zusammenfassung]

Schon wenige Stunden nach dem ICE-Unglück auf der Schnellbahnstrecke zwischen Köln und Montabaur am Freitagmorgen steht fest: Die 510 Passagiere, die auf dem Weg von Köln nach München waren, hatten großes Glück.

Stephanie Kühr/Andreas Egenolf Lesezeit: 7 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net