Neuwied

Erstes Streetfood-Festival in Neuwied: Süßes und Herzhaftes in neuem Gewand

Känguruschaschlik, Burger im schwarzen Brötchen und gerolltes Eis – diese außergewöhnlichen Leckerbissen gibt es beim ersten Neuwieder Streetfood-Festival vom 20. bis zum 22. September auf dem Marktplatz. Angemeldet haben sich bis jetzt 24 Standbetreiber aus ganz Deutschland. Die Veranstalter, die Bad Kreuznacher Agentur FH Eventpur, verspricht für das Wochenende Vielfalt und Entertainment.

Christina Nover Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net