Archivierter Artikel vom 07.12.2010, 15:10 Uhr

Elfriede Runkel ist Harderts 2. Ehrenbürgerin

Elfriede Runkel ist Ehrenbürgerin von Hardert. Ortsbürgermeister Günter Schreiber und Bürgermeister Rainer Dillenberger zeichneten die Unternehmerin im Namen des Rates aus. Sie ist damit nach Hans Mertgen die zweite Person, die diese höchste Auszeichnung, die die Gemeinde vergeben kann, erhält.

Bürgermeister Rainer Dillenberger (links) und Ortsbürgermeister Günter Schreiber zeichneten Elfriede Runkel mit der hohen Ehre aus.
Bürgermeister Rainer Dillenberger (links) und Ortsbürgermeister Günter Schreiber zeichneten Elfriede Runkel mit der hohen Ehre aus.

Elfriede Runkel ist Ehrenbürgerin von Hardert. Ortsbürgermeister Günter Schreiber und Bürgermeister Rainer Dillenberger zeichneten die Unternehmerin im Namen des Rates aus. Sie ist damit nach Hans Mertgen die zweite Person, die diese höchste Auszeichnung, die die Gemeinde vergeben kann, erhält.

 


Wie Schreiber in seiner Laudation zusammenfassend ausführte, hat sich Elfriede Runkel „mit ihrer Lebensleistung in besonderer Weise für das Wohl der Gemeinde Hardert eingesetzt“. Vor allem hat sie das Unternehmen „Runkel Reisen“ in ihrem Heimatort verankert.

 

Mehr dazu lesen sie in der Mittwochsausgabe der Neuwieder Rhein-Zeitung