Thalhausen

Burbach biologisch tot: BI geht in Thalhausen die Wiederbelebung an

Der Burbach, die einstige Lebensader für alle Thalhausener, liegt den Bürgern am Herzen. Es blutet ihnen, seit sie die Verunreinigung des Baches im Oktober im Dorfbrunnen entdeckt haben. Nicht von ungefähr folgten mehr als 75 Besorgte der Einladung der Bürgerinitiative „Nothilfe Burbach" zu einer Bachbegehung. Geführt von Revierförster Friedhelm Kurz, sahen sie sich die Auswirkungen der Verschmutzung mit biologischen Schadstoffen an und überlegten, wie dem Bach geholfen werden kann.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net