Dierdorf/Kreis Neuwied

Brandschutz: Kreis und VG profitieren bei neuer 23-Meter-Drehleiter

Dass der Dierdorfer Bürgermeister Horst Rasbach bei der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses entschuldigt fehlte, hat der Verbandsgemeinde Dierdorf nicht geschadet. Denn auch ohne Rasbach brachte das Gremium eine Kooperation auf dem Gebiet des Brand- und Katastrophenschutzes auf den Weg, von der sowohl die Kommune als auch der Kreis profitieren sollen.

Ralf Grün Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net