Windhagen

Betriebsabläufe per Videoanalyse verbessern: Windhagener Firma Geutebrück macht es möglich

„Oben ohne“ bleibt die Tür zu: Nur Mitarbeiter, die einen Helm und eine Sicherheitsweste tragen, bekommen Zugang zur Produktionshalle. Möglich macht diesen Beitrag zur Arbeitssicherheit eine neuartige Videoanalyse auf der Basis künstlicher Intelligenz (KI), die die Windhagener Firma Geutebrück jetzt vorstellte.

Katharina Demleitner Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net