Asbach

Albert-Schweitzer-Schule: Verena Ehrmann ist nun offiziell Leiterin

Die Albert-Schweitzer-Schule ist an diesem Vormittag verwaist. „Alle Schüler sind bei der Generalprobe im Bürgerhaus“, berichtet Verena Ehrmann, die neue Schulleiterin der Förderschule mit Schwerpunkt Lernen in Asbach. Geprobt wurde für ihre offizielle Amtseinführung, zu der neben Ingeborg Thümmel von der ADD, auch Landrat Achim Hallerbach, der erste Kreisbeigeordnete Michael Mahlert und der Asbacher Bürgermeister Michael Christ erwartet wurden. Die Ruhe im Schulgebäude nutzt sie für ein Gespräch mit unserer Zeitung. „Es ist immer so viel zu tun“, sagt die Neue, die schon seit Juni 2017 die Schule leitet. „Eigentlich sollte der offizielle Amtseinführungstermin im Frühjahr sein. Es war aber so schwierig einen Termin zu finden“, erklärt sie, warum die Feier erst diese Woche im Bürgerhaus stattfand.

Sabine Nitsch Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net