Archivierter Artikel vom 05.08.2019, 14:16 Uhr
Plus
Linz

Aktion dauerte zwei Stunden: Schwarzer Kombi aus Rhein-Fluten geborgen

Unter den Augen vieler Neugieriger vom Linzer Rheinufer aus haben die Profis des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSA) Bingen, Außenbezirk Brohl, den schwarzen Hochdachkombi, der am Sonntagnachmittag in den Rhein gerollt war, aus dem Fluss geborgen. Die Aktion dauerte zwei Stunden. Für die Bergung setzten die Streckenunterhaltungsarbeiter ihr Schiff MS Brohl und den Arbeitsprahm OP 3895 mit Kran und Winde ein.

Von Simone Schwamborn und Martin Lindner Lesezeit: 2 Minuten