Archivierter Artikel vom 24.11.2019, 16:14 Uhr
Rheinbrohl

85-Jähriger verursacht Unfall in Rheinbrohl: Vorfahrt von 19-Jähriger missachtet

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 87 in Rheinbrohl sind am Samstag drei Menschen verletzt worden. Nach Polizeiangaben hatte ein 85-jähriger Autofahrer, der von der B 42 auf die L 87 auffahren wollte, die Vorfahrt einer von links kommenden 19-Jährigen missachtet.

Nach einem Zusammenstoß überschlug sich das Auto einer 19-Jährigen in Rheinbrohl und kam auf der Leitplanke zum Stehen.  Foto: Polizei
Nach einem Zusammenstoß überschlug sich das Auto einer 19-Jährigen in Rheinbrohl und kam auf der Leitplanke zum Stehen.
Foto: Polizei

Aufgrund der Kollision der beiden Fahrzeuge wurde der Kleinwagen der jungen Frau derart herumgeschleudert, dass dieser sich überschlug und letztlich auf einer Leitplanke zum Stehen kam. Die drei Fahrzeuginsassen hatten nach Polizeiangaben „jedoch Glück im Unglück“ und wurden nach erster Einschätzung der eingesetzten Rettungskräfte nur leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.