Blankenrath

Nach Kollision von Kleinwagen und SUV bei Blankenrath: Unfallbeteiligte aus Hunsrück ist verstorben – Polizei auf Suche nach Augenzeugen

Eine bei dem Unfall am 30. September auf der B 421 an der Kreuzung Gassenhof in Blankenrath verletzte 59-jährige Frau aus einer Hunsrückgemeinde ist am Donnerstag im Krankenhaus infolge ihrer Verletzungen gestorben. Das teilt die Polizei Zell mit.

Traurige Nachricht von der Polizei aus Zell: Ein Hunsrückerin die bei einem Autounfall am 30. September nahe Blankenrath verletzt worden war, erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen.
Traurige Nachricht von der Polizei aus Zell: Ein Hunsrückerin die bei einem Autounfall am 30. September nahe Blankenrath verletzt worden war, erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen.
Foto: Symbolfoto: dpa

Bei dem Unfall war der Kleinwagen der 59-Jährigen mit einem vorfahrtberechtigten SUV kollidiert, den ein 43-jähriger Einheimischer fuhr (die RZ berichtete). Der Mann war ebenfalls verletzt worden.

Die Polizei bittet erneut darum, dass sich mögliche Zeugen des Unfallgeschehens melden: Tel. 06542/98670.