Cochem

Kunst am Bau: Nachdenken erwünscht

In einem Verwaltungsgebäude herrscht Publikumsverkehr. Menschen gehen ein und aus und tragen ihre unterschiedlichen Anliegen vor. Es wird verhandelt, erklärt und entschieden. „Begegnungen“ hat Christof Anders aus Senheim sein Kunstwerk denn auch betitelt, das er für die Außenfassade am Erweiterungsbau der Verbandsgemeinde Cochem kürzlich geschaffen hat.

Brigitte Meier Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net