Lütz/Ediger-Eller

Hochwasser: Tipps zur Selbsthilfe geben

Wenn der Pegel der Mosel steigt oder ein Starkregen den Lützbach anschwellen lässt, muss jedem Anwohner klar sein, dass und wie er sein Eigentum schützen kann. Oder ist es dann schon zu spät? Die Verbandsgemeinde Cochem hat vor wenigen Tagen Schutzkonzepte für die Gemeinden Lütz und Ediger-Eller auf ihrer Webseite veröffentlicht. Knapp 20.000 Euro hat die VG dafür ausgegeben. In beiden Gemeinden forderten Bürger zuvor einen baulichen Schutz vor Naturereignissen, egal ob Starkregen oder Moselhochwasser. Doch geliefert wurde eine Anleitung zur Eigenverantwortung. Reicht das?

Kevin Rühle Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net