Archivierter Artikel vom 19.10.2019, 20:00 Uhr
Cochem

Cochemer Polizei: Fünf Fahrer ohne Lappen unterwegs

Von Dienstag bis zum vorigen Samstag hat die Cochemer Polizei Verkehrskontrollen vorgenommen. Der Schwerpunkt lag auf Autofahrern, die von Drogen und Alkohol beeinflusst waren. Während der Kontrollen stellte die Polizei bei drei Autofahrern fest, dass sie unter Alkoholeinfluss am Lenkrad saßen. Zwei weitere Autofahrer standen beim Fahren unter Drogeneinfluss. Ihnen allen wurden Blutproben entnommen und die Führerscheine sichergestellt.

Polizei
Die Cochemer Polizei hat fünf Autofahrer erwischt, die ohne Führerschein unterwegs waren.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Des Weiteren erkannten die Beamten vier Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz. Und fünf Verkehrsteilnehmer nahmen ohne Fahrerlaubnis am Straßenverkehr teil, was Strafverfahren zur Folge hat. Neben acht Verkehrsordnungswidrigkeiten wurden 25 Verwarnungen wegen kleineren Verkehrsverstößen verhängt. Ferner wurde ein Italiener festgenommen, nach dem wegen verschiedener Straftaten gefahndet wurde. Er kam in die JVA Koblenz.