Archivierter Artikel vom 19.01.2018, 17:13 Uhr
Plus
Cochem

Brille kaputt: War es der Mähdrescher?

Eine Gartenparty, ein Bauer, ein Streit um ein Auto und eine vom Mähdrescher überfahrene Brille – das sind die Zutaten für einen Prozess vor dem Cochemer Amtsgericht. Einspruch: Der Bauer bestreitet, dass die Brille jemals unter seinen Mähdrescher geraten ist! Und stellt hartnäckig in Abrede, dass sein Widersacher überhaupt eine Brille auf der Nasenspitze getragen hat. Wer soll da den Durchblick behalten? Richterin Doris Linden ist weiß Gott nicht um ihren Urteilsspruch zu beneiden.

Von Thomas Brost Lesezeit: 4 Minuten