Betzdorf

Wenn Männer Frauen schlagen und demütigen: Beratungsfälle nehmen zu

Erschreckend sind die Zahlen im Zusammenhang mit Gewalt gegen Frauen in engen sozialen Beziehungen im Kreis Altenkirchen. Seit zehn Jahren gibt es zu dieser Problematik bei der Caritas Betzdorf die Interventionsstelle gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen. So hat man allein in diesem Jahr bereits mit 149 Fällen zu tun. Eher von Schicksalen sollte hier geredet werden. Es geht um Gewalt gegen Frauen. In den meisten Fällen (80 Prozent) ist es körperliche Gewalt. In drei Viertel der Fälle sind auch Kinder von der häuslichen Gewalt mitbetroffen.

Andreas Neuser Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net