Limburg/Kreis Altenkirchen

Räuber vor Gericht: Bankangestellte sind heute noch traumatisiert

20 bewaffnete Überfälle auf Sparkassen-, Bank- oder Geschäftsfilialen in Rheinland-Pfalz, NRW und Hessen werden einem 45-Jährigen aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein zur Last gelegt. Er hat die zwischen 2002 und 2018 begangenen Taten gestanden. Am zweiten Prozesstag am Landgericht Limburg kamen die Opfer zu Wort. Sie erzählten von den Gefühlen, als der maskierte Mann sie mit der sehr echt aussehenden Pistole bedrohte und Bargeld forderte.

Kerstin Kaminsky Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net