Betzdorf

Philharmonie Südwestfalen in der Kreuzkirche Betzdorf: Barockkonzert mit Bach und Händel

Michael Nassauer, künstlerischer Leiter der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen, freut sich, dass die Besucher zu einem „reizenden Barock-Nachmittag“ zusammengekommen sind. Mit dem Gastspiel der Philharmonie Südwestfalen Barock in der evangelischen Kreuzkirche in Betzdorf setzte die Musikgemeinde ihre Konzertreihe im Jubiläumsjahr ihres 50-jährigen Bestehens fort. Am Dirigentenpult stand am Sonntag kein Geringerer als Professor Christian Höppner – „ein hoher Besuch in unserer Konzertreihe“. Höppner ist Präsident des Deutschen Kulturrates und vor einigen Wochen bereits Teilnehmer einer Podiumsdiskussion in der Betzdorfer Stadthalle zum Thema „Kultur vor Ort“.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net