Roth-Oettershagen

Oettershagen: Drei Verletzte bei Zusammenstoß auf der B 62

Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der B 62 bei Oettershagen haben sich am frühen Sonntagmorgen alle drei Unfallbeteiligten Verletzungen zugezogen. Der 41-jährige Fahrer eines silbernen Audi war gegen 1.20 Uhr, aus Richtung Wissen kommend, in Richtung Oettershagen unterwegs. In dem zweispurigen Steigungsstück kam er in einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Renault, wie die Polizei berichtet.

Die beiden Insassen des Renaults wurden leicht verletzt. Der Unfallverursacher wurde stationär im Krankenhaus Altenkirchen aufgenommen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die B 62 für zweieinhalb Stunden voll gesperrt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altenkirchen zu melden unter Tel. 02681/9460.