Kirchen

Kirchener Heimatverein Kirchen: Spannende Geschichten im neuen Heimatblatt

Das Hochwasser an Fronleichnam hatte für den Kirchener Heimatverein dramatische Folgen. „Es war das beherrschende Thema in diesem Jahr“, sagt Vorsitzender Hubertus Hensel und verweist auf das Foto im Vorwort des gerade erschienenen Heimatblattes. Das Heimatmuseum ist weiterhin geschlossen. Ein genaues Datum für eine Wiedereröffnung kann Hensel nicht nennen: „Ich muss da vage bleiben.“ Jedenfalls habe das Ereignis den Verein geschockt: „Man rechnet hier mit allem, aber nicht mit Hochwasser.“ Über eine Höhe von 1,10 Meter habe das Wasser in der unteren Etage gestanden.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net