Betzdorf

Gemeinschaftspraxis schließt Ende März: In Betzdorf droht der Ärztenotstand

Von drohendem Ärztemangel auf dem Land wird immer viel geredet. Nun ist er zumindest in Betzdorf bei Hausärzten sehr konkret vor Ort angekommen. Denn Ende März schließt die Internistische Gemeinschaftspraxis in der Betzdorfer Gontermannstraße. Stephan Schmidt und Martin Kerschbaum sind dann dort nicht mehr tätig.

Andreas Neuser Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net