Kreis Altenkirchen

FWG: Kreisfinanzen dürfen nicht weiter ruiniert werden

Bund und Länder übertragen dem Kreis zu viele Aufgaben, die finanziell kompensiert werden. Hierin sieht Hubert Wagner die Hauptursache für die angespannte Haushaltslage. Mit der heimischen FWG setzen wir unsere Interview-Serie zum neuen Jahr fort.

Markus Kratzer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net